ÖKO-line Meisterservice
Sie sind hier: Startseite » Unsere Themenbereiche » Holzvergaser-Kessel

Holzvergaser-Kessel

So schön kann Wärme sein

Holz als ältester Brennstoff gewinnt heute wieder zunehmend an Bedeutung. Bei der Verbrennung wird nur die Menge des Treibhausgases Kohlendioxid freigesetzt, die der Baum während seines Wachstums aufgenommen hat, der Stoff- und Energiekreislauf bleibt geschlossen. Man bezeichnet Holz daher auch als CO2-neutral. Es wird – anders als bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe – kein zusätzliches Kohlendioxid in die Atmosphäre abgegeben. Somit trägt eine Holzheizung zum Klimaschutz bei.

Schnittbild eines Holvergaserkessels Fröling S4 (Abbildung: Fröling GmbH)

Heizungsanlagen mit einem Holzvergaser-Heizkessel

Ein Holzvergaserkessel erbringt seine Leistung im Gegensatz zu Öl- oder Gaskesseln nicht 24 Stunden pro Tag. Eine Holzfüllung reicht je nach Holzart bei voller Leistung etwa drei bis fünf Stunden. Zudem kann eine brennende Holzladung im Füllraum nicht einfach abgeschaltet werden.

Hat sich die Wärme im Kessel entwickelt, muss diese auch abgenommen werden. Aus diesem Grund müssen Holzheizungsanlagen mit einem Pufferspeicher versehen werden. Er speichert die überschüssige Wärme, um sie zu einem geeigneten Zeitpunkt an den Heizkreislauf abzugeben. Damit der Pufferspeicher stets mit Wärme versorgt werden kann, sollte der Holzvergaserkessel ca. 30 bis 50 % größer ausgelegt werden, als der Wärmebedarf des Hauses.

Schaubild einer Anheizautomatik des Fröling Kessel S4 Turbo

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Hohe Umweltverträglichkeit
  • CO2-neutral und nachwachsend
  • Kein Gefahrenpotential bei Transport und Lieferung
  • Komfortabel und sauber
  • Sauberste Emmissionen durch mehrstufige Verbrennung
  • Sie stärken die heimische Wirtschaft
  • Unabhängigkeit gegenüber Preisentwicklung fossiler Brennstoffe
  • Ihr Umweltbewusstsein wird ggf. durch Fördergelder vom Staat belohnt

Weiterführende Links:

Fröling Heizkessel- und Behälterbau Ges.m.b.H.

Fröling gilt als Komplettanbieter für den Heizraum. Der Hersteller produziert Scheitholz-, Hackgut- und Pelletsfeuerungen - vom Kleinkessel bis hin zur Industrieanlage. Die innovativen Speichersysteme reichen von Pufferspeichern bis hin zur hygienischen Warmwasserbereitung und Solareinbindung. Auch Lagerraum-Austragsysteme in unterschiedlichsten Varianten zählen zum umfangreichen Sortiment.

NMT Normotec Systemelemente GmbH

Die NMT Normotec-Systemelemente GmbH hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Pelletkesseln, Holzheizkesseln und Vorwandelementen spezialisiert. Zu ihren Stärken gehören u.a. die Entwicklung und der Verkauf von zukunftsweisender Heiztechnik für Biomasse-Brennstoffe wie z. B. Stückholz, Holzpellet und Getreide.